Foto

Wolfgang Kogert, Mag. Priv.-Doz.

Lehrbeauftragter für Orgel

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg
Wolfgang Kogert, geboren 1980 in Wien, absolvierte seine Ausbildung in Wien, Stuttgart und Detmold. 2006 gewann er den 1. Preis des Internationalen Orgelwettbewerbs Musica Antiqua in Brügge, 2013 war er Artist in Residence an der Cité Internationale des Arts Paris. Er ist Organist an der Wiener Hofburgkapelle, Kustos der Schuke-Orgel des ORF RadioKulturhauses in Wien und Erster Gastorganist der historischen Pfliegler-Orgel der Wallfahrtskirche Hafnerberg.
 
Von 2010 bis 2016 unterrichtete er Orgel und Improvisation an der Hochschule für Musik Detmold, seit 2015 ist er Lehrender für Orgel an der Universität Mozarteum Salzburg. Seine Künstlerische Habilitation erfolgte 2019.
 
Mit zahlreichen Komponistinnen und Komponisten (u.a. Jean-Pierre Leguay, Friedrich Cerha, Benoît Mernier, Dieter Schnebel, Katharina Klement, Klaus Lang, Wolfgang Mitterer, Thomas Lacôte, Christoph Herndler, Bernd Richard Deutsch, Wolfgang Suppan) verbindet ihn eine intensive Zusammenarbeit. Internationale Konzerttätigkeit, CD- und Rundfunkaufnahmen, Artikel für Fachzeitschriften.