Foto

Alexander Drcar, Dr. Priv.-Doz.

Senior Lecturer für Orchesterdirigieren
Leiter des Departments für Dirigieren/ Chorleitung/ Blasorchesterleitung

  • Mirabellplatz 1/II (Raum: A02031)
  • 5020 Salzburg

Geb. 1966 in München. Matura (Abitur) 1984 am BG XIII Wien. Studium Musikleitung/Orchesterdirigieren an der Wiener Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Diplom mit Auszeichnung 1992. Tätigkeit als Opern- und Konzertdirigent, siehe auch http://www.alexander-drcar.de

 

Doktoratsstudium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Gratzer (»Strawinsky dirigiert Le sacre du printemps - Danse sacrale«), Abschluss 2013. Seit Februar 2014 Universitätsassistent (post-doc) am IMRI mit einem Projekt über Interpretationsanalyse: Thema ist der systematische Vergleich der Gesamteinspielungen von Mozarts Violinkonzerten durch Itzhak Perlman/James Levine und Gidon Kremer/Nikolaus Harnoncourt, jeweils begleitet von den Wiener Philharmonikern.

 

2014 - 2020 Assistent für Orchesterdirigieren (Univ.-Prof. Hans Graf, Univ.-Prof. Bruno Weil); seit 2015 Gesamtkkordinator für den Fachbereich Orchesterdirigieren; seit 2018 Departmentleiter des Dept. 13 für Dirigieren, Chor- und Blasorchesterleitung; Habilitation im Fach Orchesterdirigieren 2021; PD und Senior Lecturer für Orchesterdirigieren in der Klasse Univ.-Prof. Ion Marin

Letzte Publikation: Strawinsky dirigiert. Le sacre du printemps: Danse sacrale. Freiburg i. Breisgau/Berlin/Wien: Rombach Verlag 2015 (klang-reden 13).