Top Image
Foto

Ass.-Prof. Bakk.Art. Mag. art. Dr. phil. Julia Hinterberger


  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Geb. am 1. November 1978 in Oberösterreich; Studium der Musikpädagogik an der Universität Mozarteum sowie der Germanistik an der Paris Lodron Universität Salzburg, 2003 Abschluss mit Auszeichnung.
Studium der Instrumentalpädagogik, Hauptfach Querflöte, 2006 Abschluss.
Wissenschaftliches Doktoratsstudium an der Universität Mozarteum und an der Paris Lodron Universität Salzburg, 2008 Abschluss mit Auszeichnung.

Von 2008 bis 2014 Lektorin den der Universität Mozarteum sowie an der Paris Lodron Universität Salzburg, Lehrveranstaltungen zu Humor in der Musik, Lyrik und Musik, Holocaust in der Musik, KünstlerInnenbiografien, Eisenbahn in den Künsten, Anne Frank in den Künsten, Interview – Durchführung und Auswertung etc.

2012 bis 2014 Assistentin des Vizerektors für Forschung und Entwicklung, ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Gratzer
2012 bis 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sparkling Science-Projekt „Individuum – Collectivum“, geleitet von ao. Univ.-Prof. Dr. Michaela Schwarzbauer
Seit 2014 Ass.-Prof. am Department für Musikwissenschaft, zugleich Mitglied des Arbeitsschwerpunktes Salzburger Musikgeschichte und Inhaberin einer Qualifizierungsstelle, Thema des Habilitationsprojekts: „Musik und kulturelle Identität. Musikkultur in der Stadt Salzburg 1914–1955“

Forschungsschwerpunkte: Salzburger Musikgeschichte, Österreichische Musikgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts, Musik in Diktaturen, Neue Musik, Rezeptionsforschung, Intermedialitätsforschung mit besonderer Berücksichtigung der Schnittstelle Musik und Literatur.