Covid-19 – Erhebungsblatt – Mitarbeiter*innen und Studierende

Meldeverpfichtung für Mitarbeiter*innen und Studierende der Universität Mozarteum Salzburg – Dokumentation von gemeldeten Covid-19-Fällen

Die Datenerhebung der im untenstehenden E-Mail-Formular genannten personenbezogenen Daten durch die Universität sowie die Weitergabe an die Bezirksverwaltungsbehörde (Gesundheitsamt) sind insbesondere aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit, wie dem Schutz vor schwerwiegenden grenzüberschreitenden Gesundheitsgefahren, erforderlich.

Die im E-Mail-Formular angegebenen Daten werden nicht zwischengespeichert, sondern lediglich per E-Mail an den Sicherheitsbeauftragten, DI Nikolaus Posch und seinen Vertreter Herrn Cornel Gabriel Crisan gesandt.

Weitere Datenschutzinformationen, insbesondere zu Ihren Betroffenenrechten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung der Universität Mozarteum Salzburg (Verantwortliche gemäß Art. 4 Z 7 DSGVO unter https://www.uni-mozarteum.at/de/dse.php).

Fallmeldung: Covid-19 positiv


Stammdaten der betroffenen Person

Eigene bestätigte Covid-19-Erkrankung


Eigene Symptome (Verdachtsfall)


Kontakte


Bei Kontakt JA:

Die Authentifizierung mittels Username und Passwort stellt sicher, dass ausschließlich Studierende und Bedienstete des Mozarteums dieses Formular abschicken.
Diese Daten werden nicht weitergegeben.