Schauspiel
Expert*innenprojekte 2021
Meistens anders als jetzt
02.07.2021|18:00
03.07.2021|15:00
Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg
Thomas Bernhard Institut/Applied Theatre | Franz-Josef-Straße 2 | 5020 Salzburg
event gallery
Eine Veranstaltung von: Department Schauspiel, Regie und Applied Theatre – Thomas Bernhard Institut
5 Regiearbeiten, 8 Expert*innen, 2 Filme

1. IM WELTRAUM GIBT'S NOCH LEERSTAND
Dauer: ca. 60 Minuten
Regie: Till Erneke
Mit Andrea Hoschek, Anna Schiester, Heinz Schoibl

2. REZEPTE AUS DER KUNSTKANTINE FÜR DEN AKTIVISMUS. VIDEODOKUMENTATION AUS DEM PROZESS
Dauer: ca. 10 Minuten
Regie: Marion Hélène Weber
Schnitt: Maximilian Stark

3. UMBAU
Dauer: 1x 20 Minuten, 2 x 10 Minuten
Regie: Lea C. Oltmanns
Mit Alexander Gollwitzer, Andreas Greiml, Peter Hawlik, Anna Ramsauer

4. ÜBERGÄNGE. FÜNF NÄCHTE, FÜNF FRAUEN, EINE TANKSTELLE
Dauer: ca. 30 Minuten
Rechercheleitung & Videoregie: Giulia Giammona
Kamera: Luca Mathies

5. MOJA SOLIDARNOść
Von & mit Alek Niemero & Tomasz Niemero
Dauer: ca. 25 Minuten
Mit Tomasz Niemiro

Mentor*innen: Ulrike Hatzer und Christian Sattlecker
PROGRAMM:

Freitag, 2. Juli 2021
18.00 Uhr: Im Weltraum gibt‘s noch Leerstand
19.10 Uhr: Umbau I
19.30 Uhr: Rezepte aus der Kunstkantine für den Aktivismus. Videodokumentation aus dem Prozess
- Pause -
19.45 Uhr: Übergänge. Fünf Nächte, fünf Frauen, eine Tankstelle
20.15 Uhr: Umbau II
20.25 Uhr: Moya Solidarność
20.50 Uhr: Umbau III

Samstag, 3. Juli 2021
15.00 Uhr: Im Weltraum gibt‘s noch Leerstand
16.10 Uhr: Umbau I
16.30 Uhr: Rezepte aus der Kunstkantine für den Aktivismus. Videodokumentation aus dem Prozess
- Pause -
16.45 Uhr: Übergänge. Fünf Nächte, fünf Frauen, eine Tankstelle
17.15 Uhr: Umbau II
17.25 Uhr: Moya Solidarność
17.50 Uhr: Umbau III
Eintritt frei!
Zählkarten erhältlich an der Abendkasse!
Keine Reservierungen!