Top Image
Foto

Sarah Wedl-Wilson, MA

Vizerektorin für Außenbeziehungen

  • Mirabellplatz 1/I (Raum: A01003)
  • 5020 Salzburg

Sarah Wedl-Wilson wurde 1969 in London in eine Musikerfamilie hineingeboren und besuchte das älteste britische Mädchengymnasium in Canons, Nordlondon, in dessen Gebäude einst Georg Friedrich Händel für den Duke of Chandos "Acis and Galatea" komponierte. Als Fünfjährige erhielt sie den ersten Geigen- und Klavierunterricht, studierte bei Marta Eitler, Diana Cummings und Susanne Rabenschlag, war mit ihrem Streichquartett mehrfach Preisträgerin des nationalen Jugendkammermusikwettbewerbs und Konzertmeister diverser Jugendorchester. Ihre akademische Laufbahn führte sie an die Universität von Cambridge, wo sie Sprachwissenschaften (Französisch und Deutsch) studierte und ein Auslandsjahr als Sprachlektorin an einem Gymnasium in Siegen, Nordrheinwestfalen absolvierte.

Nach dem Studium fiel Ihre Berufswahl auf Kulturmanagement, das sie über die letzten zwanzig Jahre von der Orchestertouring Department von IMG London über die Betriebsbüros der Camerata Salzburg und der Kölner Philharmonie, als Künstlerische Leiterin des Kulturprogramms auf dem bayerischem Schloss Elmau und schließlich als Geschäftsführerin der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik und der Innsbrucker Meister- und Kammerkonzerte nach Tirol führte, wo sie eine Dekade an der Seite von René Jacobs wirkte.  2010 gründete sie ihr eigenes Unternehmen, Wilson Arts Projects, das Arts und Festival Consulting u.a. in London, Österreich und Italien betreibt. 2012 übernahm sie für ein Jahr die Geschäftsführung der Camerata Salzburg, bis ein schwerer Schiunfall eine berufliche Zäsur erzwang.

Sarah Wedl-Wilson war 2003-2007 Mitglied im ersten Universitätsrat an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien und ist seit 2000 mit der Fachhochschule Kufstein im Studiengang Sport, Kultur und Veranstaltungsmanagement verbunden, wo sie Gastvorlesungen hält.

Wedl-Wilson ist Trägerin des Goldenen Tiroler Adler Ordens und lebt in Innsbruck und Salzburg. Neben Ihrer Tätigkeit als Kulturmanagerin fungiert  sie als Verwaltungs- und Aufsichtsrätin in diversen Wirtschaftsbetrieben.

Seit Oktober 2014 ist Sarah Wedl-Wilson Vizerektorin für Außenbeziehungen an der Universität Mozarteum Salzburg.