Top Image

Carl Orff Institut für Elementare Musik und Tanzpädagogik


1961 gründete der Komponist und Pädagoge Carl Orff das "Orff-Institut" als Stätte der Elementaren Musik- und Tanzerziehung der Universität Mozarteum. Orffs Schulwerk versteht die Beziehungen von Musik, Sprache und Tanz als Grundlagen musikalischer Sozialisation und Entwicklung der Persönlichkeit. Das "Carl Orff-Institut" widmet sich der Ausbildung von PädagogInnen für Elementare Musik- und Tanz-/Bewegungspädagogik an Lehranstalten und im freien Beruf auf allen Ausbildungsstufen. Es ist insbesondere der wissenschaftlichen und künstlerisch-praktischen Erschließung der Musik- und Tanzerziehung verpflichtet und hat sich zur Aufgabe gemacht, die Tradition des Orff-Schulwerkes, seine Dokumentation und seine Weiterentwicklung lebendig zu halten.

KONTAKT: