Anton Dawidowicz

em.o.HProf. Dr.
* 1910     † 1993
von 1963 bis 1980 Professor (1972 o.HProf.) für Methodik und Didaktik der Musikerziehung am Mozarteum Salzburg
von 1964 bis 1973 Leiter der Abteilung für Musikerziehung




Anton Dawidowicz wurde 1910 in Wien geboren und war ein österreichischer Musikpädagoge, Kapellmeister und Komponist.

Sein Studium zum Domorganisten absolvierte Dawidowicz gemeinsam mit Gerhard Zukriegel beim Domorganisten von Sankt Stephan (Passau) Karl Walter.
Im Jahr 1949 promovierte er mit "Orgelbaumeister und Orgeln in Osttirol".
Dawidowicz leitete den Chor der Salzburger Lehrerinnenbildungsanstalt und den Kinderchor von Radio Salzburg. Österreichweit bekannt wurde Dawidowicz als Herausgeber des österreichischen Liederbuchs "KOMM SING MIT" (Innsbruck 1962). Von 1969 bis 1985 war Dawidowicz Salzburger Domkapellmeister.

Kompositionen (Auswahl) Alleluja-Rufe (SATB)
Das Salve Regina
Ein ander schön Bittlied
Es blühen drei Rosen
8 Marienlieder
Advent und Weihnachten zu bekannten Kirchenliedern, f. SAB, Org oder 3 Melodieinstr.
Passion und Ostern 3st. Sätze zu bekannten Kirchenliedern, f. SAB, Org oder 3 Melodieinstr.
Passion nach dem Evangelisten Markus
Wie schön scheint der Mond

Merk- und Übungsheft für die musikalische Grundausbildung
KOMM SING MIT

Anton Dawidowicz verstarb 1993.