Top Image

Postgradualer Lehrgang Komposition

Der Lehrgang dient der Perfektionierung der musikalischen und interpretatorischen Fähigkeiten bis zur höchsten künstlerischen Reife.

Voraussetzung für die Zulassung ist ein abgeschlossenes facheinschlägiges Diplomstudium an in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtungen. Weiters ist die Teilnahme von der Einzahlung der Lehrgangsgebühren sowie sonstiger nach Universitätsgesetz und Hochschülerschaftsgesetz zu entrichtender Gebühren und Beiträge abhängig.


*  Institut für Neue Musik

Für die Zulassung ist die Vorlage des Diploms erforderlich, Diplome in Fremdsprache sind in beglaubigter Übersetzung vorzulegen.

Über die Zulassung entscheidet ein Prüfungssenat unter dem Vorsitz des zuständigen Studiendekans (Abteilungsleiter). Dem Prüfungssenat gehört weiters jener Lehrer des zentralen künstlerischen Fachs an, bei dem der Lehrgang absolviert werden soll, sowie ein weiterer fachverwandter Lehrer, der vom Studiendekan (Abteilungsleiter) zu bestellen ist.

Der Anmeldeschluss für die Zulassungsprüfung ist in jedem Jahr ident mit dem Anmeldeschluss für die Zulassungsprüfungen zu den ordentlichen Studien.

Die Studiendauer beträgt 2 Semester.

Nach Zustimmung des Leiters im zentralen künstlerischen Fach und des Studiendekans (Abteilungsleiter) besteht die Möglichkeit, den Lehrgang zu wiederholen.

Die Abschlussprüfung besteht aus dem positiven Abschluss der Lehrveranstaltungen aus dem zentralen künstlerischen Fach.

Die Lehrgangsgebühren betragen ab dem Wintersemester 2011/12 500,- Euro pro Semester.

 

Für die Zulassung ist die Vorlage des Diploms erforderlich, Diplome in Fremdsprache sind in beglaubigter Übersetzung vorzulegen.

Über die Zulassung entscheidet ein Prüfungssenat.

KONTAKT:

  • Studien- und Prüfungsmanagement

  • Mirabellplatz 1
    5020 Salzburg

  • Tel: +43 662 6198 3322
    Fax: +43 662 6198 3309
    E-Mail: studieninfo@moz.ac.at