Top Image
Konzert
Internationale Sommerakademie Mozarteum 2018 - Fest zur Festspieleröffnung
Kammerkonzert
21.07.2018|18:00
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Internationale Sommerakademie Mozarteum
Yair Kless, Violine
Dominique Merlet, Klavier
Eliot Fisk, Gitarre
Mariya Taniguchi, Sopran

Werke von W. A. Mozart, M. de Falla, C. Debussy, M. Ravel, J. Ibert, G. Fauré, P. Dukas, E. Satie, L. Boulanger, L. Schidlowsky
Claude Debussy (1862 – 1918) steht in diesem Jahr besonders im Zentrum der Aktivitäten der Internationalen Sommerakademie Mozarteum und mit ihm die französische Musik seiner Zeit. Einige der renommiertesten Dozenten wie Eliot Fisk oder Yair Kless werden kleine Kostbarkeiten von Debussy, Ravel und anderen zu Gehör bringen. Als veritable Uraufführung wird ein „Gebet“ des israelischen Komponisten Leon Schidlowsky (für Violine solo) erklingen. Eröffnet wird das Konzert mit Liedern von W. A. Mozart, gesungen von der hochtalentierten Mariya Taniguchi, einer Finalistin des diesjährigen Mozartwettbewerbes der Universität Mozarteum Salzburg.
Eintritt frei
Logo