Top Image
Ausstellung
ZEIT.BEWEGEN
Vernissage zur Ausstellung Nathalie Ventola
10.04.2018|18:00
Galerie im KunstWerk | Universität Mozarteum | Alpenstraße 75 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Department Bildende Künste, Kunst- und Werkpädagogik
Textiles Gestalten / Webinstallation

Ausstellungsdauer: 11.4.-20.4.2018
Öffnungszeiten: Mo -Fr, 9.00-16.00 Uhr
MOZARTSTEG. Er verbindet Dynamik und Statik, Bewegung und Ruhe, Fragilität und Massivität. Das feingliedrige Geländer wird von massiven Betonpfeilern getragen. Sie bilden „Ruhepunkte gegenüber der Unrast der eisernen Konstruktion“ (Lovcik 2000). Der Mozartsteg, ein Ort der Entschleunigung, umgeben von der Geräuschkulisse der Stadt.

WEBINSTALLATION. Faden für Faden wird eine Kette im Raum gespannt. Wie bei einem Webstuhl laufen die Fäden durch eine Vielzahl an Litzen. Sie bilden Ruhepunkte der dynamischen Installation.

BEWEGUNG. Das Eintauchen in die dynamische Struktur der Webinstallation verlangt ein Innehalten und bewusstes Zeitnehmen. Die Bewegung wird verlangsamt, die Wahrnehmung entschleunigt. Ruhe trifft auf Bewegung.

NATHALIE VENTOLA (geb. 1993) studiert seit 2013 Lehramt Textiles Gestalten und Werkerziehung an der Universität Mozarteum. Die Webinstallation entstand durch die Teilnahme am Unterricht von Frauke von Jaruntowski, unterstützt von Christina Leitner.