Top Image
Symposium
Trick Treff 18
Salzburger Symposion des analogen Animationsfilms
02.03.2018-04.03.2018
Cinemax, Theatrum | Paris-Lodron-Straße 9 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Department Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur
Treffen von Animations-Studierenden aus ganz Europa

Screenings mit den Filmen und anschließende Gespräche

Konzeption: Alexander du Prel

So, 4.3.2018, 11.00 Uhr: Workshop Thomas Stellmach: Screening und die Techniken des analogen Trickfilms
ZUM ERSTEN MAL findet heuer in Salzburg ein Treffen von Animations-Studierenden aus ganz Europa statt – mit dem Ziel, eine Plattform für die klassische Animation zu gründen, auf der sich Studierende vernetzen, gegenseitig inspirieren und austauschen können. Geplant sind Screenings mit den Filmen und anschließende Gespräche sowie am Sonntag ein Workshop mit Thomas Stellmach.

THOMAS STELLMACH ist Trickfilmregisseur, Animator und Produzent. Neben vielen internationalen Auszeichnungen für seine Produktionen erhielt er den Oscar für den Puppentrickfilm "Quest" (Bester animierter Kurzfilm 1996), die Goethe-Plakette als Anerkennung besonderer Verdienste im kulturellen Leben des Landes Hessen sowie eine Auszeichnung des deutschen Film- und Fernseh-Produzenten-Verbandes als vielversprechender Nachwuchsfilmer im Trickfilmbereich.