Top Image
Konzert  |  Symposium
Der Mönch von Salzburg im Interpretationsprofil der Gegenwart
Konzerte und Symposion
01.06.2018|18:00
02.06.2018|09:00
Kleines Studio | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Department Musikwissenschaft
Konzeption: Thomas Hochradner

1.6., 18.00 und 19.00 Uhr, Kleines Studio:
Konzert Silvan Wagner

1.6., 18.00 und 19.00 Uhr, Nepomukkapelle, Schloss Mirabell:
Konzert Ensemble Harmonia Variabilis

1.6., 20.00 Uhr, Franziskanerkirche:
Konzert Salzburger Virgilschola

2.6., ab 9.00 Uhr, Kleines Studio:
Symposion
Referentinnen und Referenten: Gerhard Ammerer, Ingrid Bennewitz, Britta Bußmann, Marco Döttlinger, Stefan Engels, Walter Kreyszig, Alexander Rausch, Thomas Schallaböck, Siegrid Schmidt und Silvan Wagner

Veranstaltung des Arbeitsschwerpunktes Salzburger Musikgeschichte
DER ANONYME MÖNCH von Salzburg am Hof des Erzbischofs Pilgrim II. von Puchheim war ein Liederdichter und Komponist des Spätmittelalters von europäischer Bedeutung. Mit Konzerten und einem Symposion widmet sich der Arbeitsschwerpunkt Salzburger Musikgeschichte am Department für Musikwissenschaft dem Potenzial heutiger Interpretation von weltlichen und geistlichen Liedern aus dem mittelalterlichen Salzburg.
Karten für Konzerte:
Euro 20,- / erm. Euro 10,-
Generalpass für alle drei Konzerte: Euro 30,- / erm. Euro 20,-
Kartenbüro der Stiftung Mozarteum
Tel: +43 662 873154
tickets@mozarteum.at
und an der Abendkasse

Symposion: Eintritt frei
Logo