Anastasia Yasko ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe:
1. Preis beim "Felix Mendelson-Bartoldi International Competition" (Moskau, Russland, 2003)

1. Preis bei "The 6th International Igumnov Competition for young pianists" (Lipetsk, Russland, 2005)

2. Preis bei "The 7th International Art Competition "Sribni Dzvin" (Uzhgorod, Ukraine, 2006)

3. Preis bei "The 9th International Vladimir Krainev Competition” (Kharkov, Ukraine, 2008)

Preisträgerin von "The 14th Moscow International Young Soloists Festival (Moscow, Russland, 2008)

1. Preis und Spezieller Juripreis bei "The Romantic Music Festival for Young Musicians Dedicated to Frederic Chopin" (Moskau, Russland, 2008)

Sonderpreis des "Moscow Culture Committee" und mit dem "Guzik Foundation Prize" (San Francisco, USA, 2009)

3. Preis bei der "International Flame Competition" (Paris, France, 2012)

1. Preis bei der "Ennio Porrino International Piano Competition" (Cagliari, Italien, 2013)

4. Preis bei der "Mauro Paolo Monopoli Prize" (Barletta, Italien, 2016)