Herzenslust. Das neue Arbeiten

  • Dozenz: CHRISTIAN HOLZER

  •  

  • +  Lernen über Methodentoleranz und Einsatz von Methodenmix

  • +  der Wert von Netzwerken

  • +  Einblick in die Arbeit von morgen

    Studierende aus allen Bereichen der Salzburger Universitäten treffen zusammen, um von ausgewählten Wirtschaftsunternehmen vorgegebene Fragestellungen aufzugreifen. In interdisziplinär zusammengestellten Kleingruppen sollen innovative Lösungsmöglichkeiten entwickelt, diskutiert und ausgearbeitet werden.

    Am Ende des Kurses treten die Studierenden direkt mit den Wirtschaftsunternehmen in Kontakt. Die Studierenden präsentieren ihre Ergebnisse und Lösungsansätze den Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmen.
    Im Zentrum des Kurses stehen Unkonventionalität und das vernetzende Denken. Die Studierenden werden aktiv unterstützt, in die wirtschaftliche Praxis einzutreten. Berührungsängste zwischen Wirtschaftsunternehmen und Kunststudierenden werden abgebaut. Die Zusammenarbeit wird ge- stärkt.

    Wann:

  •  23.10.2018; 16:00 - 19:00 Uhr

  • 06.11.2018; 16:00 - 19:00 Uhr

  • 27.11.2018; 16:00 - 19:00 Uhr

  • 04.12.2018; 16:00 - 19:00 Uhr

  • 18.12.2018; 16:00 - 19:00 Uhr

  • 15.01.2019; 16:00 - 19:00 Uhr

  • 29.01.2019; 14:00 - 18:00 Uhr

  • Wo: Raum 3.01

  • Kursgebühr: 40€, 2 ECTS / 1 SWSAnmeldeschluss: 12.10.2018
    Anmeldung bei: Elisabeth.de_Roo@moz.ac.at