Hochschularbeit


Unterrichtstätigkeit

an der Abteilung XI \"Orff-Institut\" (Musikpädagogik, 
Musik- und Tanzerziehung) der Universität Mozarteum Salzburg:

seit 1985 
Lehraufträge für Klavier und Klavierimprovisation

seit 1987 
außerdem Lehrauftrag für Fachdidaktik Klavier

seit 1993 
außerdem Lehrauftrag für Ensemblegestaltung/Kammermusik

seit 1995 
vollbeschäftigter Vertragslehrer auf unbestimmte Zeit 
für die bisherigen Fächer

außerdem:
an der Abteilung Instrumentalpädagogik

1997/1998 
Lehrpraxis Klavier

seit 2000 
Grundlagen der Improvisation
an der Abteilung Tasteninstrumente

seit 1998 
Generalbass, Cembalo, Clavichord und Hammerflügel 


Studienjahr 1996/97: 
zusätzliches Forschungsprojekt 
Gruppenunterricht Klavierimprovisation  mit Kindern/Jugendlichen


Öffentliche Klavierabende und Gesprächskonzerte mit den Studenten meiner 
Klasse in und außerhalb der Universität, häufig unter bestimmten Themen, 
z.B.:
Erik Satie
John Cage (\"Der vertraute Charme der Verfremdung\")
Carl Philipp Emanuel Bach (mit einer Ausstellung, die im Fach 
Klavierdidaktik vorbereitet wurde)
Gerhard E. Winkler (Salzburger Komponist, geb. 1958)

Alternative Konzertformen: \"Wanderkonzerte\", \"Märchenkonzerte\", 
thematische Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen, z.B. Wasserwerk, 
Tiergarten Tanztheater und multimediale Projekte


Sonstige Aufgaben

Planung und Organisation der Vortragsabende (seit 1987) in der 
Abteilung Orff-Institut
Pressereferent der Abteilung (bis 1994)
Kustos für die Tasteninstrumente der Abteilung
Zu- und Einteilung der Studenten im Fachbereich Klavier
Organisation der Aufnahmeprüfungen im Fachbereich Klavier
	
Mitglied in zahlreichen Hochschulkommissionen, u.a.:
	
Entwicklung neuer Studiengangstrukturen als Voraussetzung für
die Neuordnung des Österreichischen Kunsthochschulstudiengesetzes
Entwurf eines neuen (abteilungsinternen) Klaviercurriculums  
und neuer Prüfungsordnungen entsprechend dem neuen Österreichischen 
Kunsthochschulstudiengesetz
Gastkursausschuss
Bauausschuss (Umbau des Abteilungsgebäudes)
Mitglied der Leitungsgruppe im Rahmen eines Supervisions- und 
Consulting-Projektes der Abteilung Orff-Institut/Universität Mozarteum 
(Pilotprojekt an österreichischen Kunsthochschulen)
Mitglied von Berufungskommissionen für Lehraufträge und Professuren 

seit WS 2002/2003
Leiter des Institutes für Tasteninstrumente